Planungsbeirat

Was ist der Planungsbeirat?

  • Der Planungsbeirat ist ein lokales Beteiligungsgremium, das den partizipativen Planungsprozess im Urbanen Gartenquartier kritisch-konstruktiv begleitet. Er soll Öffentlichkeit und Transparenz über den Planungsprozess herstellen und die Berücksichtigung der Beteiligungsergebnisse sicherstellen. 
  • Der Planungsbeirat  sich zusammen aus interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Vertreterinnen und Vertretern von Vereinen und Institutionen, die im Bereich des geplanten Urbanen Gartenquartiers ansässig sind oder an dessen Planung interessiert sind.
  • Der Planungsbeirat erarbeitet auf der Grundlage des Austauschs mit Bürgerinnen und Bürger der Stadt Angermünde Ideen und Vorschläge für die Planung und Gestaltung des Urbanen Gartenquartiers.
  • Der Planungsbeirat entscheidet über die Vergabe von Geldern für Vor-Ort-Aktionen und Test-Nutzungen im Gebiet des geplanten Urbanen Gartenquartiers.

Wer kann beim Planungsbeirat mitmachen?

  • Die Zusammensetzung des Planungsbeitrats soll die Vielfalt der im Angermünde lebenden Bevölkerung abbilden. 
  • Bürgerinnen und Bürger stellen die Mehrheit der Mitglieder im Planungsbeirat und stellen 9 der insgesamt 17 Mitglieder.
  • Alle Interessierten können sich für den Planungsbeirat bewerben, wenn sie nachweislich in Angermünde wohnen und mindestens 16 Jahre alt sind.
  • Die 9 verfügbaren Plätze werden unter allen Interessierten öffentlich ausgelost und eine Liste für Nachrückende erstellt.

Wie und wo kann ich den Wunsch zur Teilnahme beim Planungsbeirat anmelden?

Wie arbeitet der Planungsbeirat?

  • Die Mitglieder des Planungsbeirats treffen sich in einem abgestimmten Turnus im Haus mit Zukunft in Angermünde und werde durch ein Moderationsteam begleitet und unterstützt. 
  • Der Planungsbeirat entscheidet gemeinschaftlich über die Grundlagen und Modalitäten der gemeinsamen Zusammenarbeit.
  • Der Planungsbeirat kann Stellungnahmen in Form von schriftlichen Empfehlungen abgeben.
  • Die Arbeit des Planungsbeirats endet voraussichtlich im Oktober 2025 mit dem Abschluss des Beteiligunsverfahrens. 
  • Ein freiwilliges Ausscheiden aus dem Planungsbeirat ist jeder Zeit möglich. Die Stelle wird dann durch eine Nachrückerliste besetzt.

Übersicht der Termine

Anmeldefrist für Interessenten
Sonntag, 30. Juni 2024

Öffentliche Auslosung der Plätze
Dienstag, 2. Juli 2024 um 17:00 Uhr
Ort: im Ratssaal des Rathauses von Angermünde
Markt 2, 16278 Angermünde

Erste Sitzung des Planungsbeirats
Donnerstag, 11. Juli, 17 – 19 Uhr
Ort: Haus mit Zukunft, Schwedter Str. 14, Angermünde